Steine

Saunasteine

 

Die Saunasteine sind für den Aufguss der Sauna geeignet. 

Das können Sie mit oder ohne aromatischen Zusätzen genießen und stellt für viele Saunagänger den Höhepunkt der Sauna dar. 

 

- Doch wie oft sollte ich meine Steine eigentlich wechseln?

Naja, die Saunasteine sind natürlich das A & O beim Aufguss. Durch die enorme Temperaturen und das Auf-/ bzw. Abheizen wird die Struktur der Steine auf lange Sicht angegriffen. Im Großen und Ganzen bedeutet das, dass auch Saunasteine einen Verschleiß haben.

Man spricht davon, dass nach ca. einem bis eineinhalb Jahren die Steine gründlich überprüft werden sollen.

 

- Überprüfen?! Okay, aber wie?

Also nach ca. diesem einen Jahr empfehlen wir Ihnen im Vierteljahr-Takt Ihre Steine per Augen-/ & Handkontrolle zu begutachten. Räumen Sie ein paar Steine aus Ihrem Saunaofen. Aber nicht nur aus dem oberen Bereich, sondern auch aus dem mittleren & eher unteren Bereich. Wenn Sie nun also Bruchstücke ihrer Steine, sich die Steine zu zersetzen beginnen oder wenn Sie deutliche Kalkspuren auf Ihren Saunasteinen erkennen können, ist es Zeit diese zu Wechseln.

 

- Wielange halten also ca. meine Steine?

Um es auf den Punkt zu bringen, spricht man von einer durchschnittlich "Lebenserwartung"  von ca. 1,5 bis maximal 2 Jahren, spätestens dann sollte man die Steine komplett wechseln. Dies gilt für den regelmäßigen Gebrauch.

 

 

Letztendlich kann man sagen, wenn Sie stets einwandfreie Steine haben, garantiert Ihnen das auch immer eine optimale und unvergessliche Aufgussqualität.

 


Saunasteine (Standart)

Original Finnische Saunasteine

EOS-Produkt

Peridotit-Tiefengestein

Körnung bis 10 cm

 

22,00 €

  • 10 kg
  • 3 - 5 Werktage Lieferzeit1